Geistige Wirbelsäulenbegradigung

 

Die Geistige Wirbelsäulenbegradigung ist Geistheilung ohne beweisbare Form, die sich in wenigen Augenblicken und ohne Manipulation am Skelett des Menschen vollzieht.

 

“Wenn sich innerhalb weniger Augenblicke und auf wunderbare Weise die Wirbelsäule physisch wieder aufrichtet, können körperliche Schmerzen und die Auswirkung auf unser Organsystem, wie chronische Krankheiten, gelindert und oft sogar ganz geheilt werden.”
Seelische Altlasten dürfen sich gnadenvoll lösen und somit entsteht Freiraum, für neues Bewusstsein und spirituelles Wachstum.
 

„Heilen durch den Geist“ bedeutet daher „Heilen durch Gott“
und diese Heilung ist das tiefgreifendste und umfassendste Verfahren, das es gibt.
(Soami Diviyanand)