Geistiges Heilen

ist die Kunst des Heilens. Es geht darum, den Geist-zu-Heilen, damit die Seele wieder mit ihm und dem Körper kommunizieren kann. Dies wird angeregt durch Gebete, Meditationen, Besprechungen, Handauflegen - und heilt Körper, Geist und Seele. Der Geistheiler überträgt dem Menschen, dem Tier und der Pflanze auf spiritueller Ebene den Impuls, sich selbst zu heilen.

*

Wirbelsäulenbegradigung

*

Aura-Arbeit

Während ich mit Ihrer Aura arbeite, können sehr tiefe Prozesse beginnen, indem ich das Energiefeld um Sie herum reinige und ausgleiche.

Dabei werden Blockaden auf den verschiedenen Schichten der Aura gelöst, so dass Sie sich viel leichter regenerieren können, sich festigen und Ihre Potentiale besser entfalten.

Die Auraarbeit unterstützt Sie in allen Prozessen des Loslassens von Vergangenem  und hilft Ihnen in Ihre Mitte zu kommen und in Ihrer vollen Kraft zu stehen. Selbstverständlich wirkt sich dies auch auf Ihren physischen Körper aus, weil die Selbstheilungskräfte unterstützt und beschleunigt werden. Dadurch erfolgt eine tiefgehende Heilung von Krankheiten und Schmerzen.

Chakren-Reinigung

Was sind Chakren ?

Viele Spekulationen umranken das uralte Wissen um die Existenz und Wirkungen der Energiezentren im menschlichen Körper. Tatsache ist aber, dass jeder Mensch sein eigenes Energiesystem besitzt. Es besteht aus drei Komponenten:

1.) Dem feinstofflichem Körper (Energiekörper)
2.) Den Chakren (Energiezentren)
3.) Den Nadis (Energiekanälen)

In diesem System stellen die Nadis eine Art feinstofflicher Arterien dar. "Nadi" kommt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie Röhre, Gefäß oder Ader. Ihre Aufgabe besteht darin, Lebensenergie durch das feinstoffliche Energiesystem zu leiten.

Es gibt 7 Hauptchakren, diese sind den wichtigen Drüsen zugeordnet, diese wiederum Organen. Kommt es hier zu Blockaden, können mit der Zeit körperliche Erkrankungen entstehen. Jedes Chakra hat seine spezielle Farbe:

Wurzel  = rot

Sakral   = orange

Sonnengeflecht = gelb

Herz   = grün/rosa

Hals   = blau

Stirn    = indigo

Kronen  = violett